Wasserzeichen Altenzentrum St. Augustinus in Nordwalde

Fachbereich Wachkoma

Menschen im sogenannten apallischen Syndrom beziehungsweise im Wachkoma leben in einem Stadium zwischen Koma und Wachbewusstsein.

Die Bewohnerinnen und Bewohner werden in diesem Stadium von uns nicht als passiv erlebt.

Wir verstehen die „Lebensform“ der uns anvertrauten Menschen als eine „aktive, wenn auch geschützte Lebensweise, die bis in tiefste Bewusstseinsebenen hineinragt“.
Menschen im apallischen Syndrom erleben unterschiedliche Verlaufsstadien.

Unser Haus ist spezialisiert vor allem auf die Betreuung, Versorgung, Behandlung und Rehabilitation von Menschen in der sogenannten ‚Phase F‘.