Wasserzeichen Altenzentrum St. Augustinus in Nordwalde

Das Haus Damiano

Das Altenzentrum St. Augustinus Nordwalde bietet eine neue Wohn- und Betreuungsform für Menschen mit Demenz an.

Die Wohngemeinschaften für Menschen mit  Demenz sind ein Ort, in dem nicht die pflegerische Versorgung, sondern ein begleitetes Alltagsleben im Vordergrund steht. Die Bewohner gestalten gemeinsam – mit Unterstützung von Angehörigen und Präsenzkräften – ihren Tag und ihr Lebensumfeld.

Mittelpunkt jeder Wohngemeinschaft ist die offene Wohnlandschaft mit angeschlossener Küche und Essbereich, Kamin und Balkon. Rund um den Gemeinschaftsraum gruppieren sich die großzügigen Appartements der Bewohner. Jedes Zimmer verfügt über ein eigenes barrierefreies Bad und ist mit einem Telefon- und TV-Anschluss ausgestattet.

In zwei Wohngemeinschaften finden jeweils acht dementiell veränderte Menschen ein neues Zuhause.

An das Haus Damiano sind eine Garten- und Parkanlage angeschlossen, die zum Spazieren gehen und Verweilen einladen.

Die vorhandenen Angebote des Altenzentrums St. Augustinus können genutzt werden.